Als Odysseus noch klein war,… | individuatio

individuatio -

Sie befinden sich hier: http://www.individuatio.de/odysseus/

Als Odysseus noch klein war,…

…ob er da von seinen stolzen Schiffen träumte, von seinen Männern, die er als stolzer Kapitän – Heldentaten suchend – von Ithaka nach Troja führte?

Er galt ja als klug, listenreich, verschlagen, neugierig, wissensdurstig, voller Finten – und zimperlich war er auch nicht, wenn es um sein Ego ging; würde zumindest Palamedes zu Protokoll geben. All diese Fähigkeiten setzte er ein, wenn es an der Zeit war. Aber freiwillig, ohne Not in einen Krieg ziehen? So täuschte er Wahnsinn vor, indem er mit einem Gespann aus einem Ochsen und einen Esel pflügte und Salz in die Furchen säte, als Agamemnons Abgesandter ihn auf Ithaka an seinen Eid erinnerte. Aber Palamedes durchschaute ihn und der Trojanische Krieg fand statt. Mit Odysseus. 10 Jahre. Und noch einmal 10 Jahre Irrungen und Wirrungen bis er, der große Dulder, zurückkehren darf, um sein Haus zu bestellen.

So ist es. Die Heldentaten, die wir erträumen, entsprechen sogar nicht den Aufgaben, denen wir auf unserer Heldenreise begegnen.

Der zu werden, der in mir angelegt ist, das ist die größte Heldentat.

Hanswerner Herber