Gott atmet in der Pflanze | individuatio

individuatio -

Sie befinden sich hier: http://www.individuatio.de/gott-atmet-in-der-pflanze/

Gott atmet in der Pflanze


Norbert Crettol/Pixelio

Freigebig wie eine Mutter ist auch die Erde.
Ihr Mantel ist weit, ihre Schüsseln sind gefüllt.
Auf der Decke der Mutter Erde ist Platz für alle Menschen.
Der Mensch ist nur Verwalter, nicht Besitzer.
Er muss sein Stück der Erde den Kindern geben.
Sterbende lassen ihr Gewand zurück und nehmen nichts mit.
Das ist das Erbe der Menschen: zu kommen,
zu empfangen und zu verschenken.
Kein Mensch kann seine Mutter besitzen.
Keiner kann die Erde zu seinem Eigentum machen.
(Indianisch)