Cody, die Leberwurst und die Freundlichkeit | individuatio

individuatio -

Sie befinden sich hier: http://www.individuatio.de/cody-und-die-leberwurst/

Cody, die Leberwurst und die Freundlichkeit

Wer jetzt glaubt, im Folgenden gehe es  um Buffalo Bill , so nannte sich Mr. Cody, und eine bisher unbekannte Vorliebe für Leberwurst, sollte sich jetzt schon mal langsam auf Marzipan einstellen. Tatsächlich ist Cody das Prachtexemplar eines Labradorrüden aus einem C-Wurf mit wanderlustigen „Hundeeltern“ und viel Freude am Geo-Caching. Für Cody bedeutet das viel Wald und eifriges Buddeln, wenn sein Er-Mensch GPS-bewehrt den Blick ins Zielgebiet lenkt. Meist ist sein Sie-Mensch schneller als das GPS. Unsagbar schnell aber ist dieses Frauchen, wenn Cody plötzlich einem betörend aufregenden Geruch folgend einen Satz ins Unterholz macht. Dann erhebt sich zeitgleich die Stimme eines Engels, so glockenhell erklingt die Botschaft: „Cody, Leberwurst!“

Fiat

Als Maria die Botschaft des Engels entgegennahm, senkt sie demütig ihr Haupt und hauchte: „Fiat“, wobei sie ganz sicher nicht an Turin dachte. Nun, wenn Cody die Botschaft „Leberwurst“ vernimmt, dann erstarrt sein muskulöser Körper mitten im Sprung, die Ohren richten sich auf, und in einer einzigen fließenden Bewegung  landet er schon wieder in Blickrichtung auf seinen Sie-Menschen auf dem Boden. Gutmütig trottet er zu ihr, setzt sich vor sie und nimmt gelassen eine Portion himmlisches Manna in Form von Leberwurst aus der Tube zu sich.

Gelungene Kommunikation

Ein Beispiel gelungener Kommunikation: Der Engel ruft mit Marzipan in der Stimme „Leberwurst“ und Cody macht sich glücklich, indem er Frauchen glücklich macht.

Hanswerner Herber

M A R Z I P A N