Januar | 2012 | individuatio

individuatio -

Sie befinden sich hier: https://www.individuatio.de/alles-wirkliche-leben-ist-begegnung/

Ihre Suchergebnisse

Alles wirkliche Leben ist Begegnung

24. Januar 2012

…sagt Martin Buber.   Den Menschen, zu dem ich Du sage, erfahre ich nicht. Aber ich stehe in der Beziehung zu ihm, im heiligen Grundwort Ich-Du. Erst wenn ich daraus trete, erfahre ich ihn wieder. Erfahrung ist Du-Ferne. (…) Das Du begegnet mir. Aber ich trete in die unmittelbare Beziehung zu ihm. So ist die […]

Lesen Sie hier weiter

Begegnung, die dritte

24. Januar 2012

Herzlich willkommen zu „Begegnung, die dritte“! Tatsächlich lassen sich bei der Begegnung rein örtlich drei Phasen unterscheiden: die Annäherung, das eigentliche Aufeinandertreffen,  das Entfernen. Hinbewegung, Dasein, Wegbewegung. Etwas lapidar, oder? Es bekommt sofort mehr Bedeutungsinhalt, wenn wir betrachten, was in den Phasen geschieht. Welche Fragen tun sich also auf? Was bewegt mich zu der Begegnung, […]

Lesen Sie hier weiter

Ich lieb´ dich nicht, wenn du mich liebst

18. Januar 2012

  Gleichgewicht Wir gehen jeder für sich den schmalen Weg über den Köpfen der Toten – fast ohne Angst – im Takt unsres Herzens, als seien wir beschützt, solange die Liebe nicht aussetzt. So gehen wir zwischen Schmetterlingen und Vögeln in staunendem Gleichgewicht zu einem Morgen von Baumwipfeln – grün, gold und blau – und […]

Lesen Sie hier weiter

Begegnung, die zweite

18. Januar 2012

„Seid ihr alle da?“ – „Seid ihr alle da?“ – Noch ein paar Mal sollte diese Frage erklingen und erst wenn sie aus johlendem Kindermund mit der nötigen Lautstärke bejaht wurde, konnte das Kasperletheater beginnen. Jetzt war die Nähe hergestellt. Jetzt war die Gruppe da unten angefacht und der Puppenspieler hinter der Bühne von der […]

Lesen Sie hier weiter

Liebeslied

11. Januar 2012

  Wie soll ich meine Seele halten, daß sie nicht an deine rührt? Wie soll ich sie hinheben über dich zu andern Dingen? Ach gerne möcht ich sie bei irgendwas Verlorenem im Dunkel unterbringen an einer fremden stillen Stelle, die nicht weiterschwingt, wenn deine Tiefen schwingen. Doch alles, was uns anrührt, dich und mich, nimmt […]

Lesen Sie hier weiter

Begegnung

11. Januar 2012

Ein sperriges Wort, wenn man nur ein wenig länger darauf rumkaut. Ich gehe, ich höre, ich trinke, ich lache, ich tanze. Sofort ist da ein Bild, unmittelbar, teilt sich den Sinnen mit. Aber bei “Ich begegne”? Klar, Begegnung heißt: jemanden/etwas (zufällig) treffen. Meeting, encounter, se recontrer. Dennoch Be-geg-nung, das  erreicht mich nicht so unmittelbar. Halte ich […]

Lesen Sie hier weiter

Generationen

4. Januar 2012

  Alles, was Spaß macht, hält jung.

Lesen Sie hier weiter

30.000 smiling responses

4. Januar 2012

Unter der „smiling response“ versteht man das Lächeln des Säuglings, wenn er eine Bezugsperson erkennt. Während des ersten bis zweiten Lebensjahres entwickelt sich das Bindungssystem. Hier baut sich die emotionale Bindung auf und wird verinnerlicht: Sicherheit, Geborgenheit, Beruhigung, Anregung. Und diese emotionale Beziehung wird eingeübt über etwa 30 000 smiling responses pro Jahr. Ich rechne […]

Lesen Sie hier weiter